Veranstaltungen

Thema Datum/Uhrzeit Referent/innen Kosten Anmeldung
Seminar | Lebensraum & Arbeitswelt
iLiB Forum (pdf)
Mensch & Raum in Resonanz
Fr, 24.05.2019BM Winfried Schmelz MAS
Mag. art. Tatjana Salomon
EUR 95,- Seminarort: Wachau – Gartenhotel Pfeffel, DürnsteinAnmeldung

iLiB Forum

Mensch & Raum in Resonanz

  • Sie interessieren sich für integrale Lebensraumgestaltung und innovatives Bauen?
  • Das Wohlbefinden von Menschen hat für Sie einen hohen Stellenwert?
  • Ökologie und Gesundheit sind für Sie wichtige Themen bei der Errichtung von Lebensräumen?
  • Sie arbeiten im Bereich Architektur, Planung, Beratung, Bauausführung, oder befinden sich auf dem Weg?
  • Ihnen obliegt das Ressort der Entscheidung im Bereich Wohnbau oder Arbeitsplatzgestaltung?
  • Sie wünschen sich Weiterbildung auf dem Sektor der Lebensraumgestaltung oder einem der Teilbereiche?
 

Informieren Sie sich über die neuen Lehrgänge des iLiB-Institus auf dem Forum 2019.

Gebaute Umwelt Standort- und Raumqualitäten, innovative Gebäude, ökosolares Bauen, Energieeffizienz.

Simultanes Planen Die moderne Technik für eine ganzheitliche Lebens- und Arbeitsraumgestaltung.

Bau- und ElektroBiologie Wie Materialien und künstlich erzeugte Felder unsere Gesundheit beeinflussen.

Tages- und Kunstlicht Die Wirkung von Lichtquellen auf Gesundheit und Wohlbefinden. Lichtplanung im Fokus.

iLib-Seminare Download Folder pd (337 KB)


Fr. 24. Mai 2019

Wachau – Gartenhotel Pfeffel, Zur Himmelsstiege 122, A-3601 Dürnstein

Neue Studien belegen die Wechselwirkung zwischen Mensch und Raum. Jene dritte Haut, die uns beim Wohnen und Arbeiten umgibt, hat starken Einfluss auf Vitalität und Gesundheit.

  • Das Forum bietet Einblick in wichtige Faktoren und Forschung zeitgemäßer Gebäude- und Raumplanung.
  • Sie erhalten einen Überblick über den neuen Ausbildungslehrgang zum/r zertifizierten iLiB-Praktiker/in.

Die eintägige Veranstaltung gibt Ihnen die Möglichkeit sich umfassend zu informieren, Institutsleiter und einige Vortragende persönlich kennenzulernen und mit interessanten Impulsen nach Hause zu gehen. Als Partner des Forschungsprojekts „Gebäudesoftskills“, einem Qualifizierungsnetzwerk aus Wirtschaft, Lehre und Forschung (DonauUni, TGM, PMU, b.e.u.c) erörtern wir aktuelle Themen zu Planung und Bau mit wissenschaftlichem Hintergrund.

Unsere 30-jährige Praxiserfahrung ermöglicht fundierte Wissensvermittlung und lösungsfokussiertes Arbeiten.


PROGRAMM

08:30 Registrierung

09:00 Einführungsvortrag „Soft Skills and Hard Facts“ Überblick: Einflussfaktoren in Gebäuden auf den Menschen. BM Winfried Schmelz MAS

10:00 Integrale Planungsprozesse Die Vielfältigkeit ganzheitlicher Projektentwicklung. Chancen für Mensch und Umwelt Mag. art. Tatjana Salomon

11:00 Elektrobiologie – Relevanz für Planer, Entscheider, Ausführende. Elektrosmog – Quellen, Ursachen, Lösungen. Ing. Manfred Reitetschläger MSc, zert. Baubiologe, Messtechniker bbi, IBN, Fachbuchautor

12:00 Mittagessen (À la carte, nicht inkludiert)

13:30  Licht und Beleuchtung – Lichtdesign und Gesundheit Prof. Mag.art. Albert Fischer, Institutsleiter des österr. Instituts für Licht und Farbe

14.30 Bedeutung und Wirkung von Farben im Raum Gabrielle M. Buresch-Teichmann, Wohnfarbberaterin und Co-Präsidentin der International Light Association

15:30 Pause

16:00 Gesprächsrunde mit Institutsleitung, Dozenten der ILIB-Ausbildung, Vortragenden und Experten Relevanz & Umsetzbarkeit integraler Planung | Mehrwert der Gebäude | Fragen der Teilnehmer

18:30 Firmenjubiläum – 30 Jahre bauatelier schmelz salomon TeilnehmerInnen sind herzlich eingeladen mit uns zu feiern.

Programmänderung vorbehalten


Info und Anmeldung: office@bauatelier.at | Teilnahmegebühr: € 95,– inkl. Mwst.

iLiB-Forum 24. Mai 2019 Anmeldung

TIPP: Verbringen Sie ein entspanntes Wochenende im Wellness-Hotel Pfeffel www.pfeffel.at

+
Seminar | Vitalität & Lebenskunst
Ökologisch Bauen und Sanieren (pdf)Do, 30.04.2020 – So, 03.05.2020
Do, 19.00 Uhr bis So, 13.00 Uhr
BM Winfried Schmelz MAS
Mag. art. Tatjana Salomon
EUR 240,- Seminarort: Seminarzentrum Waldviertler WerkstättenAnmeldung

Ökologisch Bauen und Sanieren

Grundlagen für vitale Lebensraumgestaltung

FÜR BAU-FRAUEN, -HERREN, SIEDLER UND INTERESSIERTE

Dass Wohnen in vitalen, stimmigen Räumen genauso wesentlich wie die gute, ausgewogene Ernährung und reichlich Bewegung zu unserem Wohlbefinden beiträgt, das haben wir uns bestimmt schon oft gedacht. Wir betreten Räume und haben das Bedürfnis, zu bleiben, es uns gemütlich zu machen, uns niederzulassen. Niederlassen sollt ihr euch hier bei uns in der GEA Akademie für ein langes Wochenende. Viel Zeit, um viel nützliches Wissen von den beiden Experten Winfried und Tatjana für euer eigenes Zuhause mitzunehmen. Beide bringen aus langjähriger Erfahrung viel Wissen mit - auch auf dem Gebiet der integralen Lebensraumgestaltung, der Geomantie und Baubiologie. Sie möchten euch euch an Hand von Praxisbeispielen zeigen, was einen gesunden Wohnraum ausmacht. Den Bogen, den Winfried und Tatjana spannen werden, der zieht sich wie ein Regenbogen über das ganze Haus: von der Resonanz zwischen Mensch und Raum, vom optimalen Bauplatz über die wirtschaftliche Komponente, von der Gebäudeform über das Raumpsychogramm, von passenden Materialien bis hin zum gesunden Schlafplatz. (Da sind dann bitte wir, als die Besten im Bett, eure Experten!) Auch ihr, die ihr liebäugelt mit einem wie von Bruce Low besungenen 'alten Haus von Rocky Docky', das schon so viel erlebt hat und von euch neu bewohnt werden will, werdet an diesem Wochenende viel Nützliches und Wertvolles für die Sanierung erfahren.  

Herzlich willkommen, Ihr BaumeisterInnen, zu einem Grund(stein)legenden Wochenende!

Ein Blick auf die Hauptthemen:

Mensch und Raum in Resonanz – neuste Erkenntnisse aus der Raumpsychologie, Grundbedürfnisse des Wohnens, Orte der Kraft, Haustypen und Bausysteme, Innovative Umbau- und Sanierungskonzepte, alternative Energiegewinnungssysteme, Energetische Materialkunde sowie Bau- und Elektrobiologie. Das 4-Tage Programm bietet die Möglichkeit eigene Projekte mitzubringen. Diese können mit Winfried und Tatjana in der Gruppe besprochen und optimiert werden. Neben wertvollem theoretischem Wissen, rund um eine ganzheitliche Lebensraumgestaltung, wird viel praktisches sowie Geld sparendes Know-how für die Umsetzung mitgenommen.

Kursleitung

BM Winfried Schmelz, MAS Master of Advanced Studies (Solararchitektur) ist planender Baumeister und akademisch geprüfter Experte für Solararchitektur, Bauberater für NÖ – GESTALTE(N) und Vortragender. Und hat seit 35 Jahren einschlägige Berufserfahrung als Bauplaner, mit örtlicher Bauaufsicht, sowie als Prüfingenieur Geomant und raumenergetischer Berater (RBA®).

Mag. art. Tatjana Salomon ist Designerin, Kommunikationswirtin, Geomantin und raumenergetische Beraterin (Diplom RBA®), Competence Coach & Mediatorin (Diplom SBH). Sie arbeitet als freischaffende Künstlerin und selbstständig tätig in Raum- und Produktgestaltung sowie Raum- und Humanenergetik. Lehrtätigkeit an der Berufsschule für Grafik und gestaltende Berufe/Wien.

Infos zu den Kursleitern: www.bauatelier.at  |  www.raumgebenleben.at
Anmeldung unter https://gea-waldviertler.at/akademie/
   
+