Vergangene Veranstaltungen

Thema Datum/Uhrzeit Referent/innen Kosten
Seminar | Vitalität & Lebenskunst
Intergrale Lebensraumplanung – Fachseminar (pdf)
Vermittelt werden die Grundlagen für eine intergrale Lebensraumplanung, von der Idee bis zur stimmigen Bauplanung.
Fr, 10.11.2017 – So, 12.11.2017BM Winfried Schmelz MAS
Mag. art. Tatjana Salomon
EUR 480,- inkl. Verpflegung + Ü/F

Das Seminar richtet sich an:

BauplanerInnen | ArchitektInnen | BaumeisterInnen BautechnikerInnen und InnenraumgestalterInnen sowie Interessierte an ganzheitlicher Lebensraumgestaltung.

Vermittelt werden die Grundlagen für eine integrale Lebensraumgestaltung, von der Idee bis zur stimmigen Bauplanung.

Aktuelle Markttrends zeigen, dass es für BauplanerInnen immer wichtiger wird, neben Ihrem althergebrachten Wissen, Planungsprozesse viel ganzheitlicher abzuwickeln. Immer mehr KundInnen der heutigen Zeit wünschen bei der Planung Ihrer Lebens(T)räume die Integration von modernem Baucoaching, die Einbeziehung geomantischer- und radiästhetischer Grundlagen, Bau- und Elektrobiologie u.v.m.

Gute Architektur besteht nicht nur aus Funktionalität, Design und Konstruktion. Bei der integralen Lebensraumplanung geht es um die Einbeziehung von allen Faktoren, die zu einem stimmigen Gesamtergebnis führen.

Das wichtigste Wissen ist, zu wissen, was wichtig ist! (w.s)

+
Seminar | Lebensraum & Arbeitswelt
Praxisseminar Haussanierung und Instandsetzung (pdf)
Vermittelt werden die Grundlagen für Planung und Druchführung von Sanierungen in alten Häusern zur Schaffung von gesunden Lebensräumen.
Do, 26.10.2017 – So, 29.10.2017BM Winfried Schmelz MASEUR 345,- inkl. Verpflegung
Seminar | Lebensraum & Arbeitswelt
Der vitale Lebensraum – die geniale GesundheitsvorsorgeFr, 20.10.2017
14 bis 18 Uhr
BM Winfried Schmelz MAS
Mag. art. Tatjana Salomon
Kostenlos
Aktivität | Kreativität & Erfahrung
Tage der offenen AteliersSa, 14.10.2017 – So, 15.10.2017BM Winfried Schmelz MAS
Mag. art. Tatjana Salomon
Kostenlos
+
Seminar | Lebensraum & Arbeitswelt
ÖKOLOGISCH HAUSBAUEN – von der Vision zum vitalen Lebensraum. (pdf)
MODUL 1 – FÜR BAU-FRAUEN -HERREN, SIEDLER UND INTERESSIERTE
Fr, 01.09.2017 – So, 03.09.2017
Fr, 19 Uhr, bis So, 13 Uhr
BM Winfried Schmelz MAS
Mag. art. Tatjana Salomon
EUR 160,- Seminarort: GEA-AKADEMIE-SCHREMS

ÖKOLOGISCH HAUSBAUEN - von der Vision zum vitalen Lebensraum.

Kursleitung: Winfried Schmelz

 Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr … sagt Rilke in seinem Gedicht “Herbsttag”. Dass es für den Traum vom eigenen Haus in diesem Jahr in der Umsetzung wohl nichts mehr wird, da mag er schon recht haben, der Rainer Maria. Für eine kluge und kreative Planungsphase, weiß der Winfried Schmelz als alter Hase mit 35 Jahren Bauerfahrung aber, dass der Herbst genau der richtige Zeitpunkt ist. Deshalb wollen wir seinen 3-teiligen Seminarzyklus zum Thema Ökologischer Hausbau auch im September in der GEA-Akademie starten. Ihr, die ihr den Gedanken hegt ein eigenes Haus zu bauen, werdet in drei aufeinander folgenden aber auch einzel buchbaren Modulen Gelegenheit für eine gezielte Planung von ökosolaren, energieautarken Wohn- und Arbeitsräumen bekommen.

Im 1. MODUL “Grundlagen des Planens und Bauens nach ganzheitlichen Kriterien” bekommt ihr einen Überblick über alles Wesentliche, was man über die  Planung und Baurealisierung wissen sollte, wobei auch neue Wege und innovative Bautechnologien zur Schaffung von PlusEnergieHäusern aufgezeigt werden.

Das 2. MODUL ist als ENTWURFS- UND PLANUNGSWORKSHOP gedacht, in dem ihr gemeinsam mit Winfried und Tatjana Salomon (sie ist Geomantin und raumenergetische Beraterin) ein konkretes Grundkonzept eures eigenen Bauvorhabens als Basis für eine professionelle Planung entwickeln könnt.

Im MODUL 3  BAUPRAXIS UND ALTERNATIVE HAUSTECHNIK wird euch Winfried anhand von Projektbeispielen Baudetails von Ziegelmassiv- bis Holzleichtbauten erläutern und euch mit alternativen Energiegewinnungssystemen für energieautarke “Traumhäuser” vertraut machen.

Herzlich willkommen, ihr Bau-Frauen, -Herren, SiedlerInnen und Interessierte zum Start in den herbstlichen Hausplanungsreigen in der GEA-Akademie.

INHALTE MODUL 1

Mensch und Raum in Resonanz

  • Warum fühlen wir uns in manchen Räumen wohl, in anderen nicht?
  • Wie beeinflussen Raumstrukturen unsere Psyche?
  • Wodurch wird Architektur zum Spiegel der Gesellschaft?

Grundbedürfnisse des Wohnens

  • Wie viel Raum braucht der Mensch?
  • Der Wohnraum als Spiegel der Seele.
  • Wohlfühlparameter und Störfaktoren.

Anforderungsprofil und Leitsatzfindung       

  • Ausstieg aus alten Raummustern.
  • Neue Methoden der Selbstreflexion.
  • Intuitive Leitsatzfindung – das Grundbedürfnis auf den Punkt gebracht.

Der optimale Bauplatz

  • Anforderungskriterien an Infrastruktur, Besonnung etc.
  • Qualitäten des Ortes und geomantische Spurensuche.
  • Geologische und terrestrische Störzonen (Radiästhesie).

Haustypen und Bausysteme

  • Ziegel-Massiv-Bau versus Holz-Leicht-Bau (Systeme im Vergleich).
  • Gebäudeform und Grundrisstypen (Vor- und Nachteile).
  • Materialenergetik und Baubiologie (Wohngifte und graue Energien).

Energiegewinnungssysteme

  • Die Sonne schickt keine Rechnung (Solarthermie und Photovoltaik).
  • Biomasseheizung und Wärmepumpentechnologien (Heizkosten im Vergleich).
  • Der Weg zum PlusEnergieHaus (wie mir das Haus Geld verdient).

Simultanes Planen – durch Intuition zur besten Lösung

  • Das Wesen des Bauplatzes erfahren.
  • Die Geburt der Hausidee (Visualisierung vor Ort).
  • Im Vorentwurf liegt das Endergebnis.

Der Planungsprozess bis zum Baubeginn

  • Vom Entwurf zum Einreichplan (Funktionalitäten, Maßverhältnisse, Chi-Fluss, etc.)
  • Der Energieausweis und Lebenszykluskosten.
  • Die Ausführungsplanung als Kostengrundlage (Baubudget).

Der Bauprozess – vom Spatenstich zum Hauseinzug

  • Die Bauzeitplanung, der Werkvertrag und das BauKG.
  • Baustelleneinrichtung und Grundsteinlegung.
  • Von der Rohbauerrichtung über die Dachgleiche bis zum Einzug und dem letzten Nagel.

INHALTE MODUL 2

INHALTE MODUL 3

KURSLEITUNG

BM Winfried Schmelz, MAS Master of Advanced Studies (Solararchitektur) ist planender Baumeister und akademisch geprüfter Experte für Solararchitektur, Bauberater für NÖ – GESTALTE(N) und Vortragender. Und hat seit 35 Jahren einschlägige Berufserfahrung als Bauplaner, mit örtlicher Bauaufsicht, sowie als Prüfingenieur Geomant und raumenergetischer Berater (RBA°).

Mag. art. Tatjana Salomon ist Designerin, Kommunikationswirtin, Geomantin und raumenergetische Beraterin (RBA°). Freiberufliche Tätigkeit in Produkt- und Raumgestaltung und Grafikdesign, Lehrtätigkeit für Grafik und gestaltende Berufe/Wien.

TERMINE

MODUL 1 FR, 1. September, 19 Uhr, bis SO, 3. September 2017, 13 Uhr – anmelden

MODUL 2 FR, 8. Dezember, 19 Uhr, bis SO, 10. Dezember 2017, 13 Uhr

MODUL 3 FR, 2. Februar 19 Uhr, bis SO, 4.Februar 2018, 13 Uhr

KURSBEITRAG 160,– pro Kurs

ORT Schrems, Seminarzentrum Waldviertler Schuhwerkstatt. Info

ANMELDUNG bitte schriftlich: anmelden

+
Seminar | Vitalität & Lebenskunst
Angebot an externe Veranstalter
Tage einzeln buchbar
Do, 24.08.2017 – So, 27.08.2017--Kosten siehe Buchung Seminarleiter
Seminar | Kreativität & Erfahrung
Geschlossene GruppeSa, 19.08.2017 – So, 20.08.2017----
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Sommerpause
Wir erneuern unseren Schwimmteich
Mo, 24.07.2017 – Fr, 18.08.2017----
Seminar | Lebensraum & Arbeitswelt
Intergrale Lebensraumplanung (pdf)
Vermittelt werden die Grundlagen für eine intergrale Lebensraumplanung, von der Idee bis zur stimmigen Bauplanung.
Fr, 21.07.2017 – So, 23.07.2017BM Winfried Schmelz MAS
Mag. art. Tatjana Salomon
EUR 480,- inkl. Verpflegung + Ü/F

Mit Kompetenz zur integralen Lebensraumplanung

Das Seminar richtet sich an:

BauplanerInnen | ArchitektInnen | BaumeisterInnen BautechnikerInnen und InnenraumgestalterInnen sowie Interessierte an ganzheitlicher Lebensraumgestaltung.

Vermittelt werden die Grundlagen für eine integrale Lebensraumgestaltung, von der Idee bis zur stimmigen Bauplanung.

Aktuelle Markttrends zeigen, dass es für BauplanerInnen immer wichtiger wird, neben Ihrem althergebrachten Wissen, Planungsprozesse viel ganzheitlicher abzuwickeln. Immer mehr KundInnen der heutigen Zeit wünschen bei der Planung Ihrer Lebens(T)räume die Integration von modernem Baucoaching, die Einbeziehung geomantischer- und radiästhetischer Grundlagen, Bau- und Elektrobiologie u.v.m.

Gute Architektur besteht nicht nur aus Funktionalität, Design und Konstruktion. Bei der integralen Lebensraumplanung geht es um die Einbeziehung von allen Faktoren, die zu einem stimmigen Gesamtergebnis führen.

Das wichtigste Wissen ist, zu wissen, was wichtig ist! (w.s)

+
Seminar | Spiritualität & Wandlung
Angebot an externe Seminarveranstalter
Tage einzeln buchbar
Fr, 14.07.2017 – So, 16.07.2017--Kosten siehe Buchung Seminarleiter

Für Seminarleiter

Bitte buchen Sie ihren gewünschten Termin so bald als möglich. Damit erhöhen Sie die Chance Ihr Seminar mit maximaler Teilnehmerzahl halten zu können, da auch wir für Ihr Seminar werben. Eine verbindliche Buchung Ihres Termines erfolgt nach Unterschrift des Buchungsvertrages und Eingang der Anzahlung in Höhe der Seminarraummiete auf dem im Vertrag angegebenen Konto. Erfolgt bis spätestens 2 Wochen nach Reservierung keine verbindliche Buchung, behalten wir uns vor, den Termin weiter zu geben. Ihr Seminarangebot erscheint auf unserer Webseite erst nach verbindlicher Buchung.

Miete für Seminarräume:

Raum 1 | Haupthaus OG 38m2: EUR 200,– 1 Tag | EUR 320,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 140,–

Raum 2 | Haupthaus EG 40m2: EUR 180,– 1 Tag | EUR 280,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 100,–

Raum 3 | Seminartrakt EG 65m2: EUR 240,– 1 Tag | EUR 380,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 160,–

1-tägige Seminare Wir bieten Pausenpauschalen, Mittag- und Abendmenüs nach Absprache.

Mehrtägige Seminare mit Übernachtung Aus wirtschaftlichen Gründen benötigt unser Seminarhaus eine Mindestgruppengröße von 10 Personen. Bei einer Gruppengröße unter 10 Teilnehmern wird dem Seminarleiter ein Aufschlag von EUR 45,- pro fehlender Person/Tag verrechnet.

Die Verpflegung ist in der Übernachtungspauschale enthalten. Siehe Seminarteilnehmer.

Bitte senden Sie folgende Informationen bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn an office@winjana.at

  • Teilnehmerlisten mit Teilnehmeradressen
  • Gewünschte Zimmereinteilung (pdf zum Download)
  • Gewünschtes Equipment (pdf zum Download)
  • Gewünschte Essenszeiten und Pausen (Kernzeiten: 7:30-18:30)

Bei Absage des verbindlich gebuchten Termins muss eine Stornogebühr verrechnet werden. Die Anzahlung in Höhe der Seminarraummiete wird einbehalten. Diese Buchungskonditionen sind notwendig um den Betrieb des Seminarhauses aufrecht zu erhalten.

Stornierung vor Seminarbeginn: 6 Wochen EUR 320,– 4 Wochen EUR 480,– 3 Wochen EUR 640,– 2 Wochen EUR 800,–

Buchungsvertrag PDF Download

+
Vortrag | Geomantie & Energetik
Baubiologie
Wohngifte und Materialenergetik
Do, 13.07.2017BM Winfried Schmelz MASEUR 12,-
Retreat | Spiritualität & Wandlung
Sommer-Retreat | Forever young
Zehntägige Auszeit zur inneren Einkehr – auf Wunsch mit Fastenbegleitung und ultimativem Anti Aging Programm
Fr, 30.06.2017 – Mo, 10.07.2017Georg und Silvia Wöginger (pdf)ab EUR 1.700,-

Forever young, das ultimative Anti Aging Programm

Die Roh- und Vitalkostexpertin Silvia Wöginger und der Entgiftungsberater Georg Wöginger geben eine Einweihung in die Geheimnisse der Umkehr des Alterungsprozesses.

In diesem 10 Tagesprogramm wirst du außerdem verwöhnt mit dem Erlernen von regenerierendem und hormon-aktivem Yoga, Meditation und Pranajama, einer Massage deluxe und dem Erlernen und Erleben von Entgiftung und Verjüngung. Sie erlernen die vielfältige Zubereitung und Anwendung für Zuhause.

+
Ausbildung | Spiritualität & Wandlung
Shamaniana II
Jahresgruppe schamanischer Heil- und Ritualarbeit
Fr, 23.06.2017 – So, 25.06.2017Mag. art. Tatjana SalomonEUR 350,- + Ü/V
Vortrag | Geomantie & Energetik
Schlaf dich gesund
Hilfreiches zur Optimierung des Schlafplatzes
Do, 22.06.2017BM Winfried Schmelz
Mag. art. Tatjana Salomon
EUR 12,-
Retreat | Spiritualität & Wandlung
Gemeinsam im Sein
Sommerforum für alle, die Interesse daran haben, in Gemeinschaft mit Gleichgesinnten erholsame Tage der inneren Einkehr, des freudigen Austauschens und der Bereitschaft zur Wandlung zu verbringen.
Fr, 09.06.2017 – So, 18.06.2017Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz
und weitere Vortragende
EUR 80,-/Tag + Ü/V bei Bedarf
Vortrag | Geomantie & Energetik
Shamanismus heute
Heil- und Ritualarbeit für den Alltag
Do, 08.06.2017Mag. art. Tatjana SalomonEUR 12,-
Retreat | Spiritualität & Wandlung
Pfingst-Retreat
Fünftägige Auszeit zur inneren Einkehr
Do, 01.06.2017 – Mo, 05.06.2017Mag. art. Tatjana SalomonEUR 500,- + Ü/V
Retreat | Spiritualität & Wandlung
Mai-Retreat
Zehntägige Auszeit zur inneren Einkehr
Fr, 19.05.2017 – So, 28.05.2017Mag. art. Tatjana SalomonEUR 800,- + Ü/V
Vortrag | Geomantie & Energetik
Elektrobiologie
Wissenswertes und Hilfreiches zur Vermeidung von Elektrosmog am Wohn- und Arbeitsort
Do, 18.05.2017BM Winfried Schmelz
Mag. art. Tatjana Salomon
EUR 12,-
Seminar | Spiritualität & Wandlung
Angebot an externe Seminarveranstalter
Tage einzeln buchbar
Do, 11.05.2017 – So, 14.05.2017--Kosten siehe Buchung Seminarleiter

Für Seminarleiter

Bitte buchen Sie ihren gewünschten Termin so bald als möglich. Damit erhöhen Sie die Chance Ihr Seminar mit maximaler Teilnehmerzahl halten zu können, da auch wir für Ihr Seminar werben. Eine verbindliche Buchung Ihres Termines erfolgt nach Unterschrift des Buchungsvertrages und Eingang der Anzahlung in Höhe der Seminarraummiete auf dem im Vertrag angegebenen Konto. Erfolgt bis spätestens 2 Wochen nach Reservierung keine verbindliche Buchung, behalten wir uns vor, den Termin weiter zu geben. Ihr Seminarangebot erscheint auf unserer Webseite erst nach verbindlicher Buchung.

Miete für Seminarräume:

Raum 1 | Haupthaus OG 38m2: EUR 200,– 1 Tag | EUR 320,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 140,–

Raum 2 | Haupthaus EG 40m2: EUR 180,– 1 Tag | EUR 280,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 100,–

Raum 3 | Seminartrakt EG 65m2: EUR 240,– 1 Tag | EUR 380,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 160,–

1-tägige Seminare Wir bieten Pausenpauschalen, Mittag- und Abendmenüs nach Absprache.

Mehrtägige Seminare mit Übernachtung Aus wirtschaftlichen Gründen benötigt unser Seminarhaus eine Mindestgruppengröße von 10 Personen. Bei einer Gruppengröße unter 10 Teilnehmern wird dem Seminarleiter ein Aufschlag von EUR 45,- pro fehlender Person/Tag verrechnet.

Die Verpflegung ist in der Übernachtungspauschale enthalten. Siehe Seminarteilnehmer.

Bitte senden Sie folgende Informationen bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn an office@winjana.at

  • Teilnehmerlisten mit Teilnehmeradressen
  • Gewünschte Zimmereinteilung (pdf zum Download)
  • Gewünschtes Equipment (pdf zum Download)
  • Gewünschte Essenszeiten und Pausen (Kernzeiten: 7:30-18:30)

Bei Absage des verbindlich gebuchten Termins muss eine Stornogebühr verrechnet werden. Die Anzahlung in Höhe der Seminarraummiete wird einbehalten. Diese Buchungskonditionen sind notwendig um den Betrieb des Seminarhauses aufrecht zu erhalten.

Stornierung vor Seminarbeginn: 6 Wochen EUR 320,– 4 Wochen EUR 480,– 3 Wochen EUR 640,– 2 Wochen EUR 800,–

Buchungsvertrag PDF Download

+
Seminar | Spiritualität & Wandlung
Angebot an externe Seminarveranstalter
Tage einzeln buchbar
Fr, 05.05.2017 – So, 07.05.2017--Kosten siehe Buchung Seminarleiter

Für Seminarleiter

Bitte buchen Sie ihren gewünschten Termin so bald als möglich. Damit erhöhen Sie die Chance Ihr Seminar mit maximaler Teilnehmerzahl halten zu können, da auch wir für Ihr Seminar werben. Eine verbindliche Buchung Ihres Termines erfolgt nach Unterschrift des Buchungsvertrages und Eingang der Anzahlung in Höhe der Seminarraummiete auf dem im Vertrag angegebenen Konto. Erfolgt bis spätestens 2 Wochen nach Reservierung keine verbindliche Buchung, behalten wir uns vor, den Termin weiter zu geben. Ihr Seminarangebot erscheint auf unserer Webseite erst nach verbindlicher Buchung.

Miete für Seminarräume:

Raum 1 | Haupthaus OG 38m2: EUR 200,– 1 Tag | EUR 320,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 140,–

Raum 2 | Haupthaus EG 40m2: EUR 180,– 1 Tag | EUR 280,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 100,–

Raum 3 | Seminartrakt EG 65m2: EUR 240,– 1 Tag | EUR 380,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 160,–

1-tägige Seminare Wir bieten Pausenpauschalen, Mittag- und Abendmenüs nach Absprache.

Mehrtägige Seminare mit Übernachtung Aus wirtschaftlichen Gründen benötigt unser Seminarhaus eine Mindestgruppengröße von 10 Personen. Bei einer Gruppengröße unter 10 Teilnehmern wird dem Seminarleiter ein Aufschlag von EUR 45,- pro fehlender Person/Tag verrechnet.

Die Verpflegung ist in der Übernachtungspauschale enthalten. Siehe Seminarteilnehmer.

Bitte senden Sie folgende Informationen bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn an office@winjana.at

  • Teilnehmerlisten mit Teilnehmeradressen
  • Gewünschte Zimmereinteilung (pdf zum Download)
  • Gewünschtes Equipment (pdf zum Download)
  • Gewünschte Essenszeiten und Pausen (Kernzeiten: 7:30-18:30)

Bei Absage des verbindlich gebuchten Termins muss eine Stornogebühr verrechnet werden. Die Anzahlung in Höhe der Seminarraummiete wird einbehalten. Diese Buchungskonditionen sind notwendig um den Betrieb des Seminarhauses aufrecht zu erhalten.

Stornierung vor Seminarbeginn: 6 Wochen EUR 320,– 4 Wochen EUR 480,– 3 Wochen EUR 640,– 2 Wochen EUR 800,–

Buchungsvertrag PDF Download

+
Aktivität | Spiritualität & Wandlung
Gesundheit & Vitalität für den Alltag
Vorträge & Workshops zur Gesundheitsvorsorge – Bewegung, Ernährung, Umwelteinflüsse, Alternative Heilmittel – und Patientenverfügung
Fr, 05.05.2017 – So, 07.05.2017Mag. art. Tatjana Salomon
Dr. Bernhard Liebisch
Dr. Reinhard Sellner
Georg Wöginger
EUR 280,-/Person EUR 480,-/Paar + Ü/V bei Bedarf
Vortrag | Vitalität & Lebenskunst
Tu was du willst! (pdf)
Wege zum bedürfnisorientierten Selbstmanagement.
Do, 04.05.2017
19.00 Uhr
Dr. Richard PlitzkaEUR 15,-
Retreat | Spiritualität & Wandlung
Chanting Retreat
Blossoming hearts – Kevin James
Fr, 28.04.2017 – Mo, 01.05.2017Kevin James Carroll, AustralienPreis auf Anfrage
+
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
PrivatveranstaltungSa, 22.04.2017 – So, 23.04.2017----
Vortrag | Vitalität & Lebenskunst
Mein Küchengarten (pdf)
Köstliches Gemüse: bewährte Spezialitäten und (noch) unbekannte Raritäten aus aller Welt (inkl. Buchvorstellung).
Do, 20.04.2017
19.00 Uhr
Elisabeth PlitzkaEUR 15,-
Seminar | Lebensraum & Arbeitswelt
Planungs- und Hausbauseminar (pdf)
Modul 3: Baupraxis und alternative Haustechnik. Der Weg zum PlusEnergiehaus.
Sa, 08.04.2017 – So, 09.04.2017BM Winfried Schmelz
Mag. art. Tatjana Salomon
EUR 280,-/Person EUR 480,-/Paar + Ü/V bei Bedarf

SEMINAR PLANUNG UND HAUSBAU

Mit Kompetenz zum Eigenheim!

MODUL 1 Grundlagen des Planens und Bauens

11.-12. Februar 2017 Das umfassende Wissen zum ganzheitlichen Lebensraum

Einzelpreis EUR 280,- Paarpreis EUR 480,-

MODUL 2 Entwurfs- und Planungsworkshop

18.-19. März 2017 Die effektive Methode zur perfekten Gesamtlösung

Einzelpreis EUR 280,- Paarpreis EUR 480,-

MODUL 3 Baupraxis und alternative Haustechnik

08.-09. April 2017 Der Weg zum Plus-Energie-Haus

Einzelpreis EUR 280,- Paarpreis EUR 480,-

Frühbucherrabatt:

MODUL 1/2 - 5% Einzelpreis EUR 532,- Paarpreis EUR 912,-

MODUL 1/2/3 -10% Einzelpreis EUR 756,- Paarpreis EUR 1.296,-

Anmeldeformular (pdf)

+
Vortrag | Geomantie & Energetik
Space Clearing – energetisch klare Räume
Atmosphärische Reinigung von Lebensräumen und die Lust am guten Wohnen und Arbeiten.
Do, 06.04.2017
19.00 Uhr
Mag. art. Tatjana SalomonEUR 12,-

SPACE-CLEARING – die Lust am guten Wohnen und Arbeiten

Unsere Lebensräume sind voller Geschichte und gelebter Emotionen. Menschen hinterlassen an jedem Ort durch ihre Gefühle, Gedanken und Erlebnisse einen „energetischen Abdruck“. Nicht immer ist diese Prägung positiver Natur und so bedarf es einer gezielten Klärung und eines Refreshments. Dies gilt für Privat- als auch für Geschäftsräume. Um erfolgreich arbeiten und harmonisch leben und wohnen zu können, kommt es auf ein gutes Raumgefühl an. Space Clearing reinigt, klärt und wandelt belastende Energien um, so dass die Raumenergie wieder angehoben und harmonisiert wird - ein Leben und Arbeiten in Freude und Harmonie. In diesem Vortrag lernen Sie etwas über die verschiedenen Raumenergien, Kräuter, Harze und deren Anwendung, so dass Sie anschließend Ihr zu Hause von leichten Disharmonien befreien können.

Vortragende: Mag. Tatjana Salomon, akademie schmelz salomon | raumgeben.leben

+
Retreat | Spiritualität & Wandlung
Osterretreat mit green power detox
Fünftägige Auszeit zur inneren Einkehr, Orientierung und Mobilisierung neuer Lebenskräfte.
Do, 06.04.2017 – Do, 13.04.2017Georg und Silvia Wöginger (pdf)ab EUR 1.190,-

green power detox

.

Die Roh- und Vitalkostexpertin Silvia Wöginger und der Entgiftungsberater Georg Wöginger geben eine Einweihung in die Geheimnisse des schonenden Fastens mit einem sanften Reduzieren und Fastenbrechen.

In diesem 7 Tagesprogramm wirst du verwöhnt mit dem Erlernen regenerativen Yogas, Meditation und Pranajama, einer Massage deluxe und dem Erlernen und Erleben von Entgiftung in der Küche und daheim.

Eine Impression von Georg Wöginger bei einem Fernsehauftritt: https://www.youtube.com/watch?v=Km3lpYe5j7M

+
Ausbildung | Spiritualität & Wandlung
Shamanjana I
START der Jahresgruppe schamanische Heil- und Ritualarbeit
Fr, 31.03.2017 – So, 02.04.2017Mag. art. Tatjana SalomonEUR 350,-
+ Ü/V

Bitte kontaktieren Sie uns. Wir senden Ihnen gerne eine Ausbildungsübersicht per E-mail zu. akademie@schmelzsalomon.at

+
Aktivität | Kreativität & Erfahrung
Kunstgespräch für Künstler und KunstinteressierteDo, 23.03.2017
19.00 Uhr
BM Winfried Schmelz
Mag. art. Tatjana Salomon
Freiwilliger Unkostenbeitrag

Inhalt

Der langjährige Kornkreisforscher Günther Schermann referiert über seine Erkenntnisse zum Phänomen Kornkreise. Er zeigt auch viele Bilder von seinen Erlebnissen aus 20 Reisen in die Hauptgegend Südengland. Mit Zusammenstellung der Höhepunkte der letzten Saison inkl. Bezug zum Weltgeschehen! Es geht um sanfte Weckrufe und Wegweiser in ein neues Zeitalter des Miteinanders. Altes Wissen wird wieder erinnert, Harmonie und Schönheit verbreitet; wir erhalten kosmische Hilfe.

friedenstaube_w

Biografie-Auszug

Der Referent studierte Technische Mathematik in Wien und war dann 25 Jahre als Informatiker in der Verwaltung der Stadt Wien tätig. Schon während des Studiums beschäftigte er sich immer mehr mit umweltorientierten, grenzwissenschaftlichen, „esoterischen“, alternativen und spirituellen Themen. Seit seinem Arbeitsaustritt vor rund sechs Jahren ist nun seine wahre Berufung – das Erforschen und Verbreiten dieses bedeutenden Phänomens – zu seinem Beruf geworden.

guenther_schermann

http://www.kornkreiswelt.at/kontakt/guenther

+
Seminar | Lebensraum & Arbeitswelt
Planungs- und Hausbauseminar (pdf)
Modul 2: Entwurfs- und Planungsworkshop. Die effektive Methode zur perfekten Gesamtlösung.
Sa, 18.03.2017 – So, 19.03.2017BM Winfried Schmelz
Mag. art. Tatjana Salomon
EUR 280,-/Person EUR 480,-/Paar + Ü/V bei Bedarf

SEMINAR PLANUNG UND HAUSBAU

Mit Kompetenz zum Eigenheim!

MODUL 1 Grundlagen des Planens und Bauens

11.-12. Februar 2017 Das umfassende Wissen zum ganzheitlichen Lebensraum

Einzelpreis EUR 280,- Paarpreis EUR 480,-

MODUL 2 Entwurfs- und Planungsworkshop

18.-19. März 2017 Die effektive Methode zur perfekten Gesamtlösung

Einzelpreis EUR 280,- Paarpreis EUR 480,-

MODUL 3 Baupraxis und alternative Haustechnik

08.-09. April 2017 Der Weg zum Plus-Energie-Haus

Einzelpreis EUR 280,- Paarpreis EUR 480,-

Frühbucherrabatt:

MODUL 1/2 - 5% Einzelpreis EUR 532,- Paarpreis EUR 912,-

MODUL 1/2/3 -10% Einzelpreis EUR 756,- Paarpreis EUR 1.296,-

Anmeldeformular (pdf)

+
Seminar | Spiritualität & Wandlung
Rituale für Mensch und Raum
Grundlagen schamanischer Heil- und Ritualarbeit und deren Anwendbarkeit im Alltag.
Fr, 10.03.2017 – So, 12.03.2017Mag. art. Tatjana SalomonEUR 350,- + Ü/V
Vortrag | Spiritualität & Wandlung
Schamanische Heil- und Ritualarbeit heute
Wissenswertes und Hilfreiches in einer bewegten Zeit
Do, 09.03.2017
19.00 Uhr
Mag. art. Tatjana SalomonEUR 12,-
Seminar | Lebensraum & Arbeitswelt
Intergrale Lebensraumplanung (pdf)
Vermittelt werden die Grundlagen für eine intergrale Lebensraumplanung, von der Idee bis zur stimmigen Bauplanung.
Fr, 03.03.2017 – So, 05.03.2017BM Winfried Schmelz MAS
Mag. art. Tatjana Salomon
EUR 480,- inkl. Verpflegung + Ü/F

Mit Kompetenz zur integralen Lebensraumplanung

Das Seminar richtet sich an:

BauplanerInnen | ArchitektInnen | BaumeisterInnen BautechnikerInnen und InnenraumgestalterInnen sowie Interessierte an ganzheitlicher Lebensraumgestaltung.

Vermittelt werden die Grundlagen für eine integrale Lebensraumgestaltung, von der Idee bis zur stimmigen Bauplanung.

Aktuelle Markttrends zeigen, dass es für BauplanerInnen immer wichtiger wird, neben Ihrem althergebrachten Wissen, Planungsprozesse viel ganzheitlicher abzuwickeln. Immer mehr KundInnen der heutigen Zeit wünschen bei der Planung Ihrer Lebens(T)räume die Integration von modernem Baucoaching, die Einbeziehung geomantischer- und radiästhetischer Grundlagen, Bau- und Elektrobiologie u.v.m.

Gute Architektur besteht nicht nur aus Funktionalität, Design und Konstruktion. Bei der integralen Lebensraumplanung geht es um die Einbeziehung von allen Faktoren, die zu einem stimmigen Gesamtergebnis führen.

Das wichtigste Wissen ist, zu wissen, was wichtig ist! (w.s)

+
Seminar | Spiritualität & Wandlung
Angebot an externe Seminarveranstalter
Tage einzeln buchbar
Fr, 24.02.2017 – So, 26.02.2017--Kosten siehe Buchung Seminarleiter

Für Seminarleiter

Bitte buchen Sie ihren gewünschten Termin so bald als möglich. Damit erhöhen Sie die Chance Ihr Seminar mit maximaler Teilnehmerzahl halten zu können, da auch wir für Ihr Seminar werben. Eine verbindliche Buchung Ihres Termines erfolgt nach Unterschrift des Buchungsvertrages und Eingang der Anzahlung in Höhe der Seminarraummiete auf dem im Vertrag angegebenen Konto. Erfolgt bis spätestens 2 Wochen nach Reservierung keine verbindliche Buchung, behalten wir uns vor, den Termin weiter zu geben. Ihr Seminarangebot erscheint auf unserer Webseite erst nach verbindlicher Buchung.

Miete für Seminarräume:

Raum 1 | Haupthaus OG 38m2: EUR 200,– 1 Tag | EUR 320,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 140,–

Raum 2 | Haupthaus EG 40m2: EUR 180,– 1 Tag | EUR 280,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 100,–

Raum 3 | Seminartrakt EG 65m2: EUR 240,– 1 Tag | EUR 380,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 160,–

1-tägige Seminare Wir bieten Pausenpauschalen, Mittag- und Abendmenüs nach Absprache.

Mehrtägige Seminare mit Übernachtung Aus wirtschaftlichen Gründen benötigt unser Seminarhaus eine Mindestgruppengröße von 10 Personen. Bei einer Gruppengröße unter 10 Teilnehmern wird dem Seminarleiter ein Aufschlag von EUR 45,- pro fehlender Person/Tag verrechnet.

Die Verpflegung ist in der Übernachtungspauschale enthalten. Siehe Seminarteilnehmer.

Bitte senden Sie folgende Informationen bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn an office@winjana.at

  • Teilnehmerlisten mit Teilnehmeradressen
  • Gewünschte Zimmereinteilung (pdf zum Download)
  • Gewünschtes Equipment (pdf zum Download)
  • Gewünschte Essenszeiten und Pausen (Kernzeiten: 7:30-18:30)

Bei Absage des verbindlich gebuchten Termins muss eine Stornogebühr verrechnet werden. Die Anzahlung in Höhe der Seminarraummiete wird einbehalten. Diese Buchungskonditionen sind notwendig um den Betrieb des Seminarhauses aufrecht zu erhalten.

Stornierung vor Seminarbeginn: 6 Wochen EUR 320,– 4 Wochen EUR 480,– 3 Wochen EUR 640,– 2 Wochen EUR 800,–

Buchungsvertrag PDF Download

+
Vortrag | Geomantie & Energetik
Die vier Elemente
Tauchen Sie ein in die Welt der 4 Elemente und freuen Sie sich über das Kennenlernen eines natürlichen Resonanzsystems.
Do, 23.02.2017
19.00 Uhr
Mag. art. Tatjana SalomonEUR 12,-

Die 4 Elemente Erde, Luft, Feuer, Wasser,

entsprechen der Natur und bilden einen natürlichen Zyklus. Jedes Element hat eine besondere Qualität. Diese finden wir in reiner oder gemischter, in physischer und psychischer Form wieder. Die 4 Elemente begegnen uns im täglichen Leben: in Landschaften, Orten, Häusern, Materialien, Menschentypen, Bewegungsabläufen u.v.m.

Was genau macht diese Elemente aus? Wie nehmen sie Einfluss auf unser Leben? Wie können wir sie nutzen?

Dieser Vortrag gibt Einblick in die Welt der 4 Elemente und Ausblick auf die Weite und Fülle, welche in weiterführenden Seminaren ausgiebig erfahren werden kann.

Anschließend: Raum für Fragen und Orientierungsgespräche zu weiterführenden Seminaren. Der Vortrag sowie der offene Raum danach sind ebenfalls bestens geeignet für Interessenten der schamanischen Jahresgruppe.

+
Seminar | Spiritualität & Wandlung
Angebot an externe Seminarveranstalter
Tage einzeln buchbar
Do, 16.02.2017 – So, 19.02.2017--Kosten siehe Buchung Seminarleiter

Für Seminarleiter

Bitte buchen Sie ihren gewünschten Termin so bald als möglich. Damit erhöhen Sie die Chance Ihr Seminar mit maximaler Teilnehmerzahl halten zu können, da auch wir für Ihr Seminar werben. Eine verbindliche Buchung Ihres Termines erfolgt nach Unterschrift des Buchungsvertrages und Eingang der Anzahlung in Höhe der Seminarraummiete auf dem im Vertrag angegebenen Konto. Erfolgt bis spätestens 2 Wochen nach Reservierung keine verbindliche Buchung, behalten wir uns vor, den Termin weiter zu geben. Ihr Seminarangebot erscheint auf unserer Webseite erst nach verbindlicher Buchung.

Miete für Seminarräume:

Raum 1 | Haupthaus OG 38m2: EUR 200,– 1 Tag | EUR 320,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 140,–

Raum 2 | Haupthaus EG 40m2: EUR 180,– 1 Tag | EUR 280,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 100,–

Raum 3 | Seminartrakt EG 65m2: EUR 240,– 1 Tag | EUR 380,– 2 Tage | jeder weitere Tag EUR 160,–

1-tägige Seminare Wir bieten Pausenpauschalen, Mittag- und Abendmenüs nach Absprache.

Mehrtägige Seminare mit Übernachtung Aus wirtschaftlichen Gründen benötigt unser Seminarhaus eine Mindestgruppengröße von 10 Personen. Bei einer Gruppengröße unter 10 Teilnehmern wird dem Seminarleiter ein Aufschlag von EUR 45,- pro fehlender Person/Tag verrechnet.

Die Verpflegung ist in der Übernachtungspauschale enthalten. Siehe Seminarteilnehmer.

Bitte senden Sie folgende Informationen bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn an office@winjana.at

  • Teilnehmerlisten mit Teilnehmeradressen
  • Gewünschte Zimmereinteilung (pdf zum Download)
  • Gewünschtes Equipment (pdf zum Download)
  • Gewünschte Essenszeiten und Pausen (Kernzeiten: 7:30-18:30)

Bei Absage des verbindlich gebuchten Termins muss eine Stornogebühr verrechnet werden. Die Anzahlung in Höhe der Seminarraummiete wird einbehalten. Diese Buchungskonditionen sind notwendig um den Betrieb des Seminarhauses aufrecht zu erhalten.

Stornierung vor Seminarbeginn: 6 Wochen EUR 320,– 4 Wochen EUR 480,– 3 Wochen EUR 640,– 2 Wochen EUR 800,–

Buchungsvertrag PDF Download

+
Seminar | Lebensraum & Arbeitswelt
Planungs- und Hausbauseminar (pdf)
Modul 1: Grundlagen des Planens und Bauens. Das umfassende Wissen zum ganzheitlichen Lebensraum.
Sa, 11.02.2017 – So, 12.02.2017BM Winfried Schmelz MAS
Mag. art. Tatjana Salomon
EUR 280,-/Person EUR 480,-/Paar + Ü/V bei Bedarf

SEMINAR PLANUNG UND HAUSBAU

Mit Kompetenz zum Eigenheim!

MODUL 1 Grundlagen des Planens und Bauens

11.-12. Februar 2017 Das umfassende Wissen zum ganzheitlichen Lebensraum

Einzelpreis EUR 280,- Paarpreis EUR 480,-

MODUL 2 Entwurfs- und Planungsworkshop

18.-19. März 2017 Die effektive Methode zur perfekten Gesamtlösung

Einzelpreis EUR 280,- Paarpreis EUR 480,-

MODUL 3 Baupraxis und alternative Haustechnik

08.-09. April 2017 Der Weg zum Plus-Energie-Haus

Einzelpreis EUR 280,- Paarpreis EUR 480,-

Frühbucherrabatt:

MODUL 1/2 - 5% Einzelpreis EUR 532,- Paarpreis EUR 912,-

MODUL 1/2/3 -10% Einzelpreis EUR 756,- Paarpreis EUR 1.296,-

Anmeldeformular (pdf)

+
Vortrag | Geomantie & Energetik
Der Geheime Code
Die Kraft von Maß, Zahl und Proportion – Ein altes Thema, das bis heute aktuell geblieben ist.
Do, 09.02.2017
19.00 Uhr
BM Winfried Schmelz MASEUR 12,-

form_der_geheime_code_w

Der geheime Code

Die rätselhafte Formel, die Kunst, Natur und Wissenschaft bestimmt

Beim geheimen Code, auch „Der goldene Schnitt“ (die Göttliche Proportion, Göttliche Teilung, Goldene Zahl, etc.) genannt, handelt es sich um ein einfaches, aber zugleich auch rätselhaftes Prinzip, das sich in Natur, Kunst und Wissenschaft unendlich wiederholt. Die damit gemeinte „Göttliche Proportion“ lässt sich in Muscheln, in Samenmustern von Pflanzen, im Familienstammbaum von Bienen, in den Pyramiden, in Kunstwerken der Renaissance, in gotischen Kathedralen, im Menschlichen Körper usw. nachweisen.

Mathematiker verwenden dafür auch den griechischen Buchstaben Φ (Phi). Die Einzigartigkeit und Schönheit dieser Proportion, die sich auch mit den Formeln (1+√5)/2 oder der Zahl 1,6180339... abbilden lässt, und die aus der Natur hervorging, bevor es Menschen auf diesem Planeten gab, gilt seit 2500 Jahren als ästhetischer Leitfaden in der Kunst und Architektur.

In sieben Abschnitten werden im Vortrag die Geheimnisse des Goldenen Schnittes, Pythagoras und das Geheimnis der Zahlen, die Fibonacci-Zahlenreihe, der Goldene Schnitt in Architektur, Kunst und Musik, in der Natur, in der Wissenschaft und im Mystizismus abgehandelt.

+
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Ateliergespräch
Kunstgespräche im neu ausgebauten Stadel-Atelier für Künstler und Kunstinteressierte.
Do, 02.02.2017
19.00–22.00 Uhr
Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz MAS
Freiwilliger Unkostenbeitrag
Seminar | Geomantie & Energetik
Die vier Elemente – Workshop
Eine Reise durch die Elemente. Erfahren Sie selbst die Wirkungsweise der vier Elemente und wie Sie diese im Alltag nutzen können.
Fr, 25.11.2016 – So, 27.11.2016Mag. art. Tatjana SalomonEUR 350.-
Retreat | Spiritualität & Wandlung
Retreat zu Allerheiligen
Fünftägige Auszeit zur inneren Einkehr, Orientierung und Mobilisierung neuer Lebenskräfte.
Fr, 28.10.2016 – Di, 01.11.2016Mag. art. Tatjana SalomonEUR 650,- inkl. Vollpension und Begleitung
Seminar | Lebensraum & Arbeitswelt
Entwerfen für Planer und
Hausbauinteressierte

Von der ganzheitlichen Erfassung der Planungsaufgabe bis hin zum stimmigen Entwurf
Fr, 14.10.2016 – So, 16.10.2016BM Winfried Schmelz MAS
Mag. art. Tatjana Salomon
EUR 350.- + Ü/V bei Bedarf

Entwerfen für Planer undHausbauinteressierte

Von der ganzheitlichen Erfassung der Planungsaufgabe bis hin zum stimmigen Entwurf

Der Entwurf eines neuen Hauses gehört zu den spannendsten Aufgaben für Bauplaner, Architekten und „selbst berufene“ Gestalter. Damit das Ergebnis stimmig wird, ist eine ganzheitliche Erfassung der Planungsaufgabe von großer Bedeutung. Darauf aufbauend gilt es ein Leitbild zu entwickeln und in einem kreativen Schöpfungsakt das künftige Gebäude zu erdenken. Die Technik des „Simultanen Planens“ ist dafür sehr hilfreich. Qualität im Entwurf erkennt man in der generell richtigen Platzierung und Ausrichtung des neuen Hauses auf dem Baugrund (Besonnung, Blickbezügen etc.), an einem stimmigen, gut funktionierenden Grundriss, einem gefälligen äußeren Erscheinungsbild (gut proportioniert), der richtigen Materialwahl und einer energieeffizienten Haustechnik.

In diesem Wochenendworkshop werden in kompakten Arbeitsblocks die wichtigsten Entwurfsschritte erläutert und durch Übungsbeispiele trainiert. Dabei werden modernste Planungstechniken, die Grundlagen harmonikaler Gestaltung im „Goldenen Schnitt“ bis hin zu erprobten Präsentationstechniken vermittelt.

Leitung: BM Winfried Schmelz und Mag.art. Tatjana Salomon

Beginn: Freitag 16:00, Ende: Sonntag 14:00 Uhr

Übernachtung: im Winjana-Seminarzentrum möglich

+
Vortrag | Spiritualität & Wandlung
Schamanische Heil- und Ritualarbeit heute
Wissenswertes und Hilfreiches in einer bewegten Zeit
Di, 11.10.2016
19.00 Uhr
Mag. art. Tatjana SalomonEUR 15.-

Schamanische Heil- und Ritualarbeit heute

Das Schamanentum hat viele Gesichter. Es existieren Mythen aber auch unterschiedliche Vorstellungen darüber, was unter Schamanismus zu verstehen ist und wie schamanische Heil- und Ritualarbeit heute angewendet werden kann.

Seit über 10 Jahren bin ich selbst Anwenderin und seit 3 Jahren forsche ich wissenschaftlich zum Thema „schamanische Heil- und Ritualarbeit in einer modernen Gesellschaft“. Es geht mir vor allem darum, wertvolles Wissen aus dem Schamanentum zu transferieren sowie dieses, gemeinsam mit hilfreicher Praxis, für jedermann anwendbar zu machen.

Schamanismus liefert uns weitaus mehr als archaische Rituale. Er offeriert uns Lösungen und Sichtweisen für ein balanciertes Leben im Alltag, den Umgang mit uns selbst und unseren Mitmenschen. Das Schamanentum gibt Antworten auf Lebensfragen und unterstützt eine Konflikt minimierte Lebensweise. Es erinnert uns an unsere Wurzeln und stärkt uns für die Herausforderungen des Lebens, immer wieder neu.

Der Vortrag ist ein Exkurs zwischen den Wurzeln des Schamanismus und den Möglichkeiten zeitgemäßer schamanischer Arbeit in unserer modernen Gesellschaft.

Anschließend: Informationen über meine eigene schamanische Arbeit, weiterführende Veranstaltungen, Seminare und Ausbildung (Jahresgruppe). Raum für Fragen und Orientierung.

+
Aktivität | Kreativität & Erfahrung
20.000 days on earth
Geschlossene Veranstaltung
Sa, 18.06.2016 – So, 19.06.2016GL--
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Kreativraum Bewegung
Den eigenen Rhythmus finden, den Alltag loslassen entspannt zur eigenen Mitte gelangen.
Di, 31.05.2016
19.00–20.30 Uhr Wöchentlich
Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz MAS
€ 15,-

Kreativer Bewegungsraum

In erster Linie geht es darum, die Freude an der Bewegung zu ausgewählter Musik zu genießen. Positive Nebeneffekte sind u. a. die Förderung von Beweglichkeit, Gleichgewicht, Muskelfunktion und Durchblutung.

Im kreativen Bewegungsraum finden unterschiedliche Bewegungsformen ihren Raum. Die Abendgestaltung geht jeweils mit ihrer Thematik auf die Teilnehmer ein und unterstützt diese in ihrer Individualität und Lebenskraft. Deshalb wird kein fixes Programm festgelegt. Die Herangehensweise ist spielerisch und gut begleitet.

Inhalte der Abendaktivität können sein:

  • Freudvolles Improvisieren und Lust am Kreativtanz
  • Erarbeiten von kurzen Bewegungsabfolgen aus unterschiedlichen Tanzstilen und Kulturen
  • Darstellen von Themen und Geschichten
  • Erweiterung von Körperbewusstsein und Koordination
  • Ballast abwerfen und Entspannen
  • Kontemplation und Selbsterfahrung
  • Freude am Rhythmus – den eigenen Rhythmus finden
  • Bewegungskombinationen aus der asiatischen Kultur (Tai Chi, Qi Gong, Yoga etc.)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Badetuch oder Decke.

+
Seminar | Geomantie & Energetik
Space Clearing – energetisch klare Räume
Modul 1: Gebäude und Räume.
Fr, 27.05.2016 – So, 29.05.2016Ulrike Hagel
Mag. art. Tatjana Salomon
EUR 350.-
+ Ü/V

SPACE-CLEARING – die Lust am guten Wohnen und Arbeiten

Unsere Lebensräume sind voller Geschichte und gelebter Emotionen. Menschen hinterlassen an jedem Ort durch ihre Gefühle, Gedanken und Erlebnisse einen „energetischen Abdruck“. Nicht immer ist diese Prägung positiver Natur und so bedarf es einer gezielten Klärung und eines Refreshments. Dies gilt für Privat- als auch für Geschäftsräume. Um erfolgreich arbeiten und harmonisch leben und wohnen zu können, kommt es auf ein gutes Raumgefühl an. Space Clearing reinigt, klärt und wandelt belastende Energien um, so dass die Raumenergie angehoben und harmonisiert wird - ein Leben und Arbeiten in Freude und Harmonie. In diesem Vortrag lernen Sie etwas über die verschiedenen Raumenergien, Kräuter, Harze und deren Anwendung, so dass Sie anschließend Ihr zu Hause von leichten Disharmonien befreien können.

Inhalte:

  • Wahrnehmungsübungen
  • Energetischer Selbstschutz
  • Auffindung von Fremdenergien
  • Die 4 Ebenen der energetischen Belastungen
  • Umgang mit unterschiedlichen Raummanifestationen z. B. Ahnen, Naturwesen, Seelenaspekte, emotionale Energien, Traumatisierungen (Verbrechen, Krankheit, Krieg), Verbrauchte Energie
  • Individuelle Reinigungskonzepte (Räuchermischungen, Schwingung, Rituale, Wasser, Mentalkraft und gesprochenes Wort)
  • Vitalisierung und Harmonisierung
  • praktische Anwendung anhand eines Projektes (Hausreinigung)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Das Seminar eignet sich trotzdem auch für Menschen die bereits Erfahrung haben, da es sehr tiefgreifend angelegt ist und Praxisteile enthält, die eine gute Übung darstellen.

Anmeldeschluß: 09.05.2016

Referentinnen: Ulrike A. Hagel Mag. Tatjana Salomon, akademie schmelz salomon | raumgeben.leben

+
Vortrag | Vitalität & Lebenskunst
360° selbstbestimmte Gesundheit – vital und glücklich in eine neue Zukunft
Eine Reise der vielfältigen Möglichkeiten Vitalität und Lust am Leben zu steigern.
Do, 26.05.2016
19.00 Uhr
Ulrike HagelEUR 20.-

Heutzutage lebt fast jeder Mensch in einer Umwelt, die durch direkte oder indirekte Einwirkung von Belastungen geprägt ist. Auf vieles haben wir keinen Einfluss, z.B. Immissionen, Strahlung, Lärm, Boden- und Wasserverunreinigungen. Um so wichtiger ist es, dass wir prüfen, was wir selbst in der Hand haben und ändern können. Wer selbstbestimmt lebt und arbeitet, tut viel für sich und seine Umwelt. Hier geht es nicht um Theorie, sondern um die praktische Umsetzung. Begleiten Sie mich auf eine Reise der vielfältigen Möglichkeiten Ihre Vitalität und Lust am Leben wieder zu steigern. Jeder Teilnehmer erhält ein Skript mit vielen Tipps und Hinweisen für weitere Informationen.

+
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Kreativraum Bewegung
Den eigenen Rhythmus finden, den Alltag loslassen und entspannt zur eigenen Mitte gelangen.
Di, 24.05.2016
19.00–20.30 Uhr Wöchentlich
Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz MAS
EUR 15.-

Kreativer Bewegungsraum

In erster Linie geht es darum, die Freude an der Bewegung zu ausgewählter Musik zu genießen. Positive Nebeneffekte sind u. a. die Förderung von Beweglichkeit, Gleichgewicht, Muskelfunktion und Durchblutung.

Im kreativen Bewegungsraum finden unterschiedliche Bewegungsformen ihren Raum. Die Abendgestaltung geht jeweils mit ihrer Thematik auf die Teilnehmer ein und unterstützt diese in ihrer Individualität und Lebenskraft. Deshalb wird kein fixes Programm festgelegt. Die Herangehensweise ist spielerisch und gut begleitet.

Inhalte der Abendaktivität können sein:

  • Freudvolles Improvisieren und Lust am Kreativtanz
  • Erarbeiten von kurzen Bewegungsabfolgen aus unterschiedlichen Tanzstilen und Kulturen
  • Darstellen von Themen und Geschichten
  • Erweiterung von Körperbewusstsein und Koordination
  • Ballast abwerfen und Entspannen
  • Kontemplation und Selbsterfahrung
  • Freude am Rhythmus – den eigenen Rhythmus finden
  • Bewegungskombinationen aus der asiatischen Kultur (Tai Chi, Qi Gong, Yoga etc.)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Badetuch oder Decke.

+
Vortrag | Vitalität & Lebenskunst
Mein Kräutergarten (pdf)
Besondere Würz-, Duft- und Heilkräuter für Körper & Seele
Do, 19.05.2016
19.00 Uhr
Elisabeth PlitzkaEUR 15.-
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Kreativraum Bewegung
Den eigenen Rhythmus finden, den Alltag loslassen und entspannt zur eigenen Mitte gelangen.
Di, 17.05.2016
19.00–20.30 Uhr Wöchentlich
Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz MAS
EUR 15.-

Kreativer Bewegungsraum

In erster Linie geht es darum, die Freude an der Bewegung zu ausgewählter Musik zu genießen. Positive Nebeneffekte sind u. a. die Förderung von Beweglichkeit, Gleichgewicht, Muskelfunktion und Durchblutung.

Im kreativen Bewegungsraum finden unterschiedliche Bewegungsformen ihren Raum. Die Abendgestaltung geht jeweils mit ihrer Thematik auf die Teilnehmer ein und unterstützt diese in ihrer Individualität und Lebenskraft. Deshalb wird kein fixes Programm festgelegt. Die Herangehensweise ist spielerisch und gut begleitet.

Inhalte der Abendaktivität können sein:

  • Freudvolles Improvisieren und Lust am Kreativtanz
  • Erarbeiten von kurzen Bewegungsabfolgen aus unterschiedlichen Tanzstilen und Kulturen
  • Darstellen von Themen und Geschichten
  • Erweiterung von Körperbewusstsein und Koordination
  • Ballast abwerfen und Entspannen
  • Kontemplation und Selbsterfahrung
  • Freude am Rhythmus – den eigenen Rhythmus finden
  • Bewegungskombinationen aus der asiatischen Kultur (Tai Chi, Qi Gong, Yoga etc.)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Badetuch oder Decke.

+
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Kreativraum Bewegung
Den eigenen Rhythmus finden, den Alltag loslassen und entspannt zur eigenen Mitte gelangen.
Di, 10.05.2016
19.00–20.30 Uhr Wöchentlich
Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz MAS
EUR 15.-

Kreativer Bewegungsraum

In erster Linie geht es darum, die Freude an der Bewegung zu ausgewählter Musik zu genießen. Positive Nebeneffekte sind u. a. die Förderung von Beweglichkeit, Gleichgewicht, Muskelfunktion und Durchblutung.

Im kreativen Bewegungsraum finden unterschiedliche Bewegungsformen ihren Raum. Die Abendgestaltung geht jeweils mit ihrer Thematik auf die Teilnehmer ein und unterstützt diese in ihrer Individualität und Lebenskraft. Deshalb wird kein fixes Programm festgelegt. Die Herangehensweise ist spielerisch und gut begleitet.

Inhalte der Abendaktivität können sein:

  • Freudvolles Improvisieren und Lust am Kreativtanz
  • Erarbeiten von kurzen Bewegungsabfolgen aus unterschiedlichen Tanzstilen und Kulturen
  • Darstellen von Themen und Geschichten
  • Erweiterung von Körperbewusstsein und Koordination
  • Ballast abwerfen und Entspannen
  • Kontemplation und Selbsterfahrung
  • Freude am Rhythmus – den eigenen Rhythmus finden
  • Bewegungskombinationen aus der asiatischen Kultur (Tai Chi, Qi Gong, Yoga etc.)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Badetuch oder Decke.

+
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Kreativraum Bewegung
Den eigenen Rhythmus finden, den Alltag loslassen und entspannt zur eigenen Mitte gelangen.
Di, 03.05.2016
19.00–20.30 Uhr Wöchentlich
Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz MAS
EUR 15.-

Kreativer Bewegungsraum

In erster Linie geht es darum, die Freude an der Bewegung zu ausgewählter Musik zu genießen. Positive Nebeneffekte sind u. a. die Förderung von Beweglichkeit, Gleichgewicht, Muskelfunktion und Durchblutung.

Im kreativen Bewegungsraum finden unterschiedliche Bewegungsformen ihren Raum. Die Abendgestaltung geht jeweils mit ihrer Thematik auf die Teilnehmer ein und unterstützt diese in ihrer Individualität und Lebenskraft. Deshalb wird kein fixes Programm festgelegt. Die Herangehensweise ist spielerisch und gut begleitet.

Inhalte der Abendaktivität können sein:

  • Freudvolles Improvisieren und Lust am Kreativtanz
  • Erarbeiten von kurzen Bewegungsabfolgen aus unterschiedlichen Tanzstilen und Kulturen
  • Darstellen von Themen und Geschichten
  • Erweiterung von Körperbewusstsein und Koordination
  • Ballast abwerfen und Entspannen
  • Kontemplation und Selbsterfahrung
  • Freude am Rhythmus – den eigenen Rhythmus finden
  • Bewegungskombinationen aus der asiatischen Kultur (Tai Chi, Qi Gong, Yoga etc.)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Badetuch oder Decke.

+
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Kreativraum Bewegung
Den eigenen Rhythmus finden, den Alltag loslassen und entspannt zur eigenen Mitte gelangen.
Di, 26.04.2016
19.00–20.30 Uhr Wöchentlich
Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz MAS
EUR 15.-

Kreativer Bewegungsraum

In erster Linie geht es darum, die Freude an der Bewegung zu ausgewählter Musik zu genießen. Positive Nebeneffekte sind u. a. die Förderung von Beweglichkeit, Gleichgewicht, Muskelfunktion und Durchblutung.

Im kreativen Bewegungsraum finden unterschiedliche Bewegungsformen ihren Raum. Die Abendgestaltung geht jeweils mit ihrer Thematik auf die Teilnehmer ein und unterstützt diese in ihrer Individualität und Lebenskraft. Deshalb wird kein fixes Programm festgelegt. Die Herangehensweise ist spielerisch und gut begleitet.

Inhalte der Abendaktivität können sein:

  • Freudvolles Improvisieren und Lust am Kreativtanz
  • Erarbeiten von kurzen Bewegungsabfolgen aus unterschiedlichen Tanzstilen und Kulturen
  • Darstellen von Themen und Geschichten
  • Erweiterung von Körperbewusstsein und Koordination
  • Ballast abwerfen und Entspannen
  • Kontemplation und Selbsterfahrung
  • Freude am Rhythmus – den eigenen Rhythmus finden
  • Bewegungskombinationen aus der asiatischen Kultur (Tai Chi, Qi Gong, Yoga etc.)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Badetuch oder Decke.

+
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Kreativraum Bewegung
Den eigenen Rhythmus finden, den Alltag loslassen und entspannt zur eigenen Mitte gelangen.
Di, 29.03.2016
19.00–20.30 Uhr Wöchentlich
Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz MAS
EUR 15.-

Kreativer Bewegungsraum

In erster Linie geht es darum, die Freude an der Bewegung zu ausgewählter Musik zu genießen. Positive Nebeneffekte sind u. a. die Förderung von Beweglichkeit, Gleichgewicht, Muskelfunktion und Durchblutung.

Im kreativen Bewegungsraum finden unterschiedliche Bewegungsformen ihren Raum. Die Abendgestaltung geht jeweils mit ihrer Thematik auf die Teilnehmer ein und unterstützt diese in ihrer Individualität und Lebenskraft. Deshalb wird kein fixes Programm festgelegt. Die Herangehensweise ist spielerisch und gut begleitet.

Inhalte der Abendaktivität können sein:

  • Freudvolles Improvisieren und Lust am Kreativtanz
  • Erarbeiten von kurzen Bewegungsabfolgen aus unterschiedlichen Tanzstilen und Kulturen
  • Darstellen von Themen und Geschichten
  • Erweiterung von Körperbewusstsein und Koordination
  • Ballast abwerfen und Entspannen
  • Kontemplation und Selbsterfahrung
  • Freude am Rhythmus – den eigenen Rhythmus finden
  • Bewegungskombinationen aus der asiatischen Kultur (Tai Chi, Qi Gong, Yoga etc.)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Badetuch oder Decke.

+
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Kreativraum Bewegung
Den eigenen Rhythmus finden, den Alltag loslassen und entspannt zur eigenen Mitte gelangen.
Di, 22.03.2016
19.00–20.30 Uhr Wöchentlich
Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz MAS
EUR 15.-

Kreativer Bewegungsraum

In erster Linie geht es darum, die Freude an der Bewegung zu ausgewählter Musik zu genießen. Positive Nebeneffekte sind u. a. die Förderung von Beweglichkeit, Gleichgewicht, Muskelfunktion und Durchblutung.

Im kreativen Bewegungsraum finden unterschiedliche Bewegungsformen ihren Raum. Die Abendgestaltung geht jeweils mit ihrer Thematik auf die Teilnehmer ein und unterstützt diese in ihrer Individualität und Lebenskraft. Deshalb wird kein fixes Programm festgelegt. Die Herangehensweise ist spielerisch und gut begleitet.

Inhalte der Abendaktivität können sein:

  • Freudvolles Improvisieren und Lust am Kreativtanz
  • Erarbeiten von kurzen Bewegungsabfolgen aus unterschiedlichen Tanzstilen und Kulturen
  • Darstellen von Themen und Geschichten
  • Erweiterung von Körperbewusstsein und Koordination
  • Ballast abwerfen und Entspannen
  • Kontemplation und Selbsterfahrung
  • Freude am Rhythmus – den eigenen Rhythmus finden
  • Bewegungskombinationen aus der asiatischen Kultur (Tai Chi, Qi Gong, Yoga etc.)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Badetuch oder Decke.

+
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Kreativraum Bewegung
Den eigenen Rhythmus finden, den Alltag loslassen und entspannt zur eigenen Mitte gelangen.
Di, 15.03.2016
19.00–20.30 Uhr Wöchentlich
Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz MAS
EUR 15.-

Kreativer Bewegungsraum

In erster Linie geht es darum, die Freude an der Bewegung zu ausgewählter Musik zu genießen. Positive Nebeneffekte sind u. a. die Förderung von Beweglichkeit, Gleichgewicht, Muskelfunktion und Durchblutung.

Im kreativen Bewegungsraum finden unterschiedliche Bewegungsformen ihren Raum. Die Abendgestaltung geht jeweils mit ihrer Thematik auf die Teilnehmer ein und unterstützt diese in ihrer Individualität und Lebenskraft. Deshalb wird kein fixes Programm festgelegt. Die Herangehensweise ist spielerisch und gut begleitet.

Inhalte der Abendaktivität können sein:

  • Freudvolles Improvisieren und Lust am Kreativtanz
  • Erarbeiten von kurzen Bewegungsabfolgen aus unterschiedlichen Tanzstilen und Kulturen
  • Darstellen von Themen und Geschichten
  • Erweiterung von Körperbewusstsein und Koordination
  • Ballast abwerfen und Entspannen
  • Kontemplation und Selbsterfahrung
  • Freude am Rhythmus – den eigenen Rhythmus finden
  • Bewegungskombinationen aus der asiatischen Kultur (Tai Chi, Qi Gong, Yoga etc.)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Badetuch oder Decke.

+
Vortrag | Vitalität & Lebenskunst
Der Weltenwanderer – Schokoladenweltreise (pdf)
Vortrag mit Schokoladenverkostung
Do, 10.03.2016
19.00 Uhr
Gregor SieböckEUR 20.-
schokoladenweltreise

Eine Zauberreise zu den Wurzeln und Orten von Kakao, Milch, Honig, Vanille, Paranüssen, Zuckerrohr und vielem mehr …

+
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Kreativraum Bewegung
Den eigenen Rhythmus finden, den Alltag loslassen und entspannt zur eigenen Mitte gelangen.
Di, 08.03.2016
19.00–20.30 Uhr Wöchentlich
Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz MAS
EUR 15.-

Kreativer Bewegungsraum

In erster Linie geht es darum, die Freude an der Bewegung zu ausgewählter Musik zu genießen. Positive Nebeneffekte sind u. a. die Förderung von Beweglichkeit, Gleichgewicht, Muskelfunktion und Durchblutung.

Im kreativen Bewegungsraum finden unterschiedliche Bewegungsformen ihren Raum. Die Abendgestaltung geht jeweils mit ihrer Thematik auf die Teilnehmer ein und unterstützt diese in ihrer Individualität und Lebenskraft. Deshalb wird kein fixes Programm festgelegt. Die Herangehensweise ist spielerisch und gut begleitet.

Inhalte der Abendaktivität können sein:

  • Freudvolles Improvisieren und Lust am Kreativtanz
  • Erarbeiten von kurzen Bewegungsabfolgen aus unterschiedlichen Tanzstilen und Kulturen
  • Darstellen von Themen und Geschichten
  • Erweiterung von Körperbewusstsein und Koordination
  • Ballast abwerfen und Entspannen
  • Kontemplation und Selbsterfahrung
  • Freude am Rhythmus – den eigenen Rhythmus finden
  • Bewegungskombinationen aus der asiatischen Kultur (Tai Chi, Qi Gong, Yoga etc.)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Badetuch oder Decke.

+
Vortrag | Vitalität & Lebenskunst
Wildkräuter im Frühling (pdf)
Genuss und Vitalität aus den wilden Schätzen der Natur.
Do, 03.03.2016
19.00 Uhr
Elisabeth PlitzkaEUR 20.-
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Kreativraum Bewegung
Den eigenen Rhythmus finden, den Alltag loslassen und entspannt zur eigenen Mitte gelangen.
Di, 01.03.2016
19.00–20.30 Uhr Wöchentlich
Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz MAS
EUR 15.-

Kreativer Bewegungsraum

In erster Linie geht es darum, die Freude an der Bewegung zu ausgewählter Musik zu genießen. Positive Nebeneffekte sind u. a. die Förderung von Beweglichkeit, Gleichgewicht, Muskelfunktion und Durchblutung.

Im kreativen Bewegungsraum finden unterschiedliche Bewegungsformen ihren Raum. Die Abendgestaltung geht jeweils mit ihrer Thematik auf die Teilnehmer ein und unterstützt diese in ihrer Individualität und Lebenskraft. Deshalb wird kein fixes Programm festgelegt. Die Herangehensweise ist spielerisch und gut begleitet.

Inhalte der Abendaktivität können sein:

  • Freudvolles Improvisieren und Lust am Kreativtanz
  • Erarbeiten von kurzen Bewegungsabfolgen aus unterschiedlichen Tanzstilen und Kulturen
  • Darstellen von Themen und Geschichten
  • Erweiterung von Körperbewusstsein und Koordination
  • Ballast abwerfen und Entspannen
  • Kontemplation und Selbsterfahrung
  • Freude am Rhythmus – den eigenen Rhythmus finden
  • Bewegungskombinationen aus der asiatischen Kultur (Tai Chi, Qi Gong, Yoga etc.)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Badetuch oder Decke.

+
Seminar | Vitalität & Lebenskunst
Tu was du willst! (pdf)
Wege zum bedürfnisorientierten Selbstmanagement.
Sa, 27.02.2016
10.00–18.00 Uhr
Dr. Richard PlitzkaEUR 120.-

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Der Kostenbeitrag für Pausenverpflegung und Mittagessen beträgt EUR 25,-/Person.

+
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Kreativraum Bewegung
Den eigenen Rhythmus finden, den Alltag loslassen und entspannt zur eigenen Mitte gelangen.
Di, 23.02.2016
19.00–20.30 Uhr Wöchentlich
Mag. art. Tatjana Salomon
BM Winfried Schmelz MAS
EUR 15.-

Kreativer Bewegungsraum

In erster Linie geht es darum, die Freude an der Bewegung zu ausgewählter Musik zu genießen. Positive Nebeneffekte sind u. a. die Förderung von Beweglichkeit, Gleichgewicht, Muskelfunktion und Durchblutung.

Im kreativen Bewegungsraum finden unterschiedliche Bewegungsformen ihren Raum. Die Abendgestaltung geht jeweils mit ihrer Thematik auf die Teilnehmer ein und unterstützt diese in ihrer Individualität und Lebenskraft. Deshalb wird kein fixes Programm festgelegt. Die Herangehensweise ist spielerisch und gut begleitet.

Inhalte der Abendaktivität können sein:

  • Freudvolles Improvisieren und Lust am Kreativtanz
  • Erarbeiten von kurzen Bewegungsabfolgen aus unterschiedlichen Tanzstilen und Kulturen
  • Darstellen von Themen und Geschichten
  • Erweiterung von Körperbewusstsein und Koordination
  • Ballast abwerfen und Entspannen
  • Kontemplation und Selbsterfahrung
  • Freude am Rhythmus – den eigenen Rhythmus finden
  • Bewegungskombinationen aus der asiatischen Kultur (Tai Chi, Qi Gong, Yoga etc.)

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Badetuch oder Decke.

+
Seminar | Kreativität & Erfahrung
Biografiearbeit (pdf)
Das Prinzip L(l)eben. drei Tage Biografiearbeit
Fr, 12.02.2016 – So, 14.02.2016Mag.a Erika Luser (pdf)
Sarah Hofbauer (pdf)
EUR 250.-
+ Ü/V bei Bedarf

Ein Tröpflein Tau fiel in das Meer, dem sich’s verband. Ein Stäublein stieg und sank und ward eins mit dem Sand. Und wer bist du? Woher? Wozu? Du weißt es nicht? Ein Mücklein flog, kam kurz in Sicht, und es verschwand. Omar Chajjam

Eine individuelle Frage die Sie bewegt, ist der Ausgangspunkt für die gemeinsame Biografie-Arbeit. Im Rückblick auf den Verlauf des eigenen Lebens – auf die „Spuren die dein Leben in den Sand gezeichnet hat“ – spüren wir Denkmuster auf und suchen nach Knoten, die verhindern, dass sich Ihr Potential entfaltet.

Mit Hilfe der Poesie und anderen Künsten nehmen wir diese Knoten unter die Lupe, spüren ihre Wirkung auf, die Wirklichkeit erzeugt. Gelingt es in Eigenverantwortung die Konstruktion dieser Muster zu verstehen, lösen sie sich auf und es entfaltet sich das darin verborgene Potential.

Um diesen Prozess begreifen zu können zeigen wir archetypische Entwicklungsverläufe in den unterschiedlichen Lebensphasen des Menschen auf und stellen reine, allgemeingültige Formen zur Verfügung. Wird das eigene Muster in dieser reinen Form gespiegelt, wird dem Menschen die Erfahrung einer sinnvollen Ordnung ermöglicht: Selbstheilung und Versöhnung kann beginnen.

Die Kunst in ihrer reinen Form verschönerte mein Leben. Hob hoch verborgene Struktur und reinigt’ sie im Lichte. Und ohne zutun und ohne irgendwas zu wollen, fiel selber sie zurück in ihre eigene Natur. Erika Luser

+
Aktivität | Vitalität & Lebenskunst
Kraftplatzwanderung
Orte der Kraft im Herzen der Wachau. (Ausflug)
Sa, 06.02.2016
10.00–16.00 Uhr
BM Winfried Schmelz MAS
Elisabeth Plitzka
EUR 20.-
Der Witterung entsprechend kleiden und festes Schuhwerk tragen!
+